4 Gedanken zu „Impressum

  1. Hallo Sebastian Bartoschek,

    vorweg gerne dies: Ich schätze deine Beiträge und Einwürfe beim Psychotalk und wollte mal mehr von dir hören, z.B. beim BartoCast.
    Aber- Wuaahh – zuerst:
    Eine mir dringende Frage zu deiner Einstellung zur Homophobie bei Mattussek!
    Es war ja quasi eine Widerrede deines Twitter-„Kontrahenten“ in einer Bartocast-Folge zu hören – und das verwirrt mich zutiefst! Kannst du Homophobie verteidigen und die Art Matusseks?
    Ich finde seit ca.1 Stunde Suche über Google, in Blogs und Podcasts keine mir schlüssige Antwort darauf. Bin nicht bei Twitter, Facebook etc.

    Mit freundlichem Gruß,
    Christoph Andreas

  2. Hey Christoph,

    erstmal finde ich den Begriff „homophob“ schon ziemlich daneben, weil er eine implizite Abwertung psychisch Kranker IMHO ist. Habe dazu in irgendeinem Bartocast auch mal länger ausgeführt.

    Und nein, ich bin kein Freund von Schwulenhass.
    Aber Matussek sehe ich tatsächlich wohl ein wenig anders.

    Das Ganze wurde hier besprochen:

    http://riotburnz.podcaster.de/download/AmZapfhahn_E006_-_Des_Bartos_kleine_Kneipe.mp3

    Ab 1:10:00 in etwa.

    Ansonsten freut es mich, dass Dir meine Sachen gefallen! :)

    Schönen Gruß zurück

    Sebastian

  3. Hallo Sebastian,
    danke für diese Antwort, ich dachte schon: Einen Kommentar zum Impressum abzugeben ist doch seltsam von mir.
    Mittlerweile habe ich vom Bartocast die Folge mit Christian Anders gehört
    und weitere Psychotalks und bin gaaanz beruhigt, was deine/eure Einstellungen betrifft. Und höre Euch gerne zu!
    Bis ich mich mit den Sozialen Netzwerken auskenne, nutze ich gerade noch mal diesen Weg. Bin eher Einzelgänger und alt.
    Hier ist ein Tip für Berlin:
    Im Kunstraum Bethanien wird gerade gezeigt: Kongress der Artikulation.
    Reden, Voice-Overs, Gespräche, Monologe und Interviews als künstlerische Handlung
    10. Mai bis 22. Juni 2014
    http://www.kunstraumkreuzberg.de/programm.html

    Schöne Sommerpause!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *