finale

Hallo da draussen.

Es ist jetzt über 3 Jahre her, dass der erste Bartocast am 25.11.12 über den Äther ging.

Dieser Podcast ist der beste Podcast Deutschlands.

Er hat mehr Innovationsgehalt als jedes andere Audioformat.

Kein Podcast wurde mehr diskutiert als der Bartocast.

Der Bartocast wurde stets gratis – und umsonst – versendet.

So wie ich den Großteil meines Medienschaffens unbezahlt statt finden ließ.

Ich wollte euch, meine Hörenden, Ernst nehmen.

Euch die Möglichkeit geben, in freiwilliger Spende über Flattr und Patreon meine Arbeit zu honorieren.

Dieses Experiment ist gescheitert.

Ich nehme euch Ernst.

Ich verstehe, dass ihr für meine Produkte nicht zahlen wollt.

Deswegen werden viele meiner Angebote zum 1.1. entweder ganz verschwinden, oder hinter eine Paywall wandern. Welche meiner Medien in welchem Ausmaß betroffen sind, ist im insgesamt noch unklar. Definitiv ist meine Entscheidung für den Bartocast.

Doch für einen Diskordianer ist nie etwas definitiv.

Und so könnt ihr denn den Entschluss meinerseits noch bis zum 1.1. abändern,

indem ihr auf patreon.com/bartoschek zuseht, dass die monatliche Spendensumme auf mind. 113 $ steigt.

Wenn nur 100 Hörer, ein Bruchteil der tatsächlichen Hörerschaft,

monatlich den Preis von 3 Brötchen bereit ist zu spenden, bleibt der Bartocast über den 1.1. hinaus frei zugänglich. Ansonsten wird er nur für die Spender hörbar sein.

Ihr habt es in der Hand.

Ich nehme euch Ernst.

Unabhängig von eurer Entscheidung wird in den nächsten Tagen die finale 2015-Folge des Am Zapfhahn hier im Bartocast erscheinen. Auch bei diesem Podcast habe ich für mich noch nicht entschieden wie es weiter geht.

Heil Diskordia

Alles Heil Eris

F25 „Der Sommer weint!“

Der moralische Gestank besorgter Bürger in diesem Land zieht in meine Nase – läßt die Augen des Sommers tränen. Es beeindruckt dieses Pack nicht, dass wir bei Twitter über den Negerkuss diskutieren, und etymologische Betrachtungen zur Herkunft von Begriffen machen. Denn die besorgten Bürger haben eine Tröte. Sie hören uns nicht.

So wie wir uns nicht hören.

Es wird Zeit, die Jauchegrube zu verlassen, die sich in unseren sozialen Medien ausgebreitet hat, und die ein ekelhaftes Zerrbild unserer Gesellschaft ist, und das will etwas heißen.

Wer denkt noch? Jünger?

Wer hinterfragt noch? Skeptiker?

Befrei Dich selbst, bevor Du andere befreien willst.
Sage „Ich“, bevor Du „Ich liebe Dich“ sagst.

S8 Lost Lurchs

61510402Ich gehe in Pause.

Vorab noch Zapfhahn-Footage.

Alle Pauseninfos hier.

F23 „Verlag ohne Ohren.“

Mögt diesen Verlag. Er ist sehr gut.

F33 „Sprachnazis.“

Genau das. PEGIDA für Germanisten. In Leipzig.

F23 „Der Bolm in Leipzig“

Natürlich war auch der Bolm vom jmb-Verlag da.

S7 Termine 2015

Völlig profan.
Ihr wollt mich treffen? Hier alle Möglichkeiten, die es in 2015 (nach Stand: 6.3.15) gibt.

Wenn ihr euch für einen Termin anmelden wollt, folgt entweder dem entsprechenden Link, oder schreibt es in die Kommentare (bitte die römische Ziffer vorab stellen!)
Erleichtert mir die Planung. Ahoy!

März
12. bis 15. März bin ich auf der Buchmesse in Leipzig.
I) 12. März: Vielleicht abends ein spontanes Trinken. Wer dazu Lust hat, schreibe mir.
II) 13. März: Hörertreffen, gemeinsam mit Hoaxilla, ab 18 Uhr, Anmeldung hier.
III) 14. März: Signierstunde (jmb-Verlag). 15.30 Uhr. Buchmesse Leipzig: Halle 4, Stand A 102
IV) 14. März: Lesung (edition roter drache), 19.30 bis 20.15 Uhr, Darkflower.

V) 23. März: Stalking-Vortrag in Hamm, 18 Uhr, Gleichstellungsstelle.

April
VI) 11. April: Verschwörungstheorien-Vortrag mit anschließendem gemütlichen Abend in Saarbrücken, abends, Details folgen über die Piratenfraktion im Stadtrat.

Mai
VII) 1. Mai: Illuminaten und Verschwörungen – diskordianischer Abend in Ingolstadt, 17 Uhr, Vronis Rat(sch)haus, Details folgen.

Meine Veranstaltung am 1. Mai in Ingolstadt ist abgesagt.
Auf meinen Wunsch. Andere Sache haben derzeit Prio.
Aber: es wird wohl noch in diesem Jahr einen Zweittermin dort geben!)

Vom 13. bis 16. Mai ist die SkepKon in Frankfurt (im Westen). Ich bin nur vom 14. bis 15. abends da.
VIII) 14. Mai: Interview mit Hayley Stevens, danach vielleicht spontanes Trinken. Wer dazu Lust hat, schreibe mir.
IX) 15. Mai: kleine PodKon mit Heissluftdampfer, (L)Esostunde, Angegraben und anderen. 20 Uhr. Eichkatzerl. Anmeldung über Kommentarfunktion dieser Seite.

Juni
X) 18. Juni: Veranstaltung mit Hoaxilla in Hamburg, Details folgen.

Juli
XI) 7. Juli: Skeptics in the Pub, Köln. Abends. Details folgen.
XII) zw. 18. bis 27. Juli: Irgendwas in Richtung Kiel. Details folgen.

Oktober
XIII) 24. Oktober: Mitgliederversammlung Wissensdurst e.V. mit buntem Abend in Hannover. Details folgen.

Dezember
XIV) Zur Verleihung des Goldenen Brettes werde ich nach Wien, Österreich reisen. Details folgen.

Welche Städte/ Regionen fehlen Dir?
Welche Veranstaltungsform sollte ich probieren?
Wo wärest Du bereit zu helfen?

Sag an!

Bis dahin:
Immer den Lurch im Auge behalten!