GWUP-Wars Episode 4 – wie egal ist das Thema Wokeness im Battle um den Vorstand?

GWUP, GWUP, GWUP. Wieder einmal. Und ohne lange Vorrede: Sebastian Schnelle vom Vorpolitisch-Podcast und ich fragen uns, ob es beim Streit in der GWUP wirklich um das Thema „Wokeness“ geht, und wenn ja, wieso doch nicht. Was man bis zum 11. Mai machen kann, und was danach, und was wir von den Anwärtern aufs Vorsitzenden-Amt erwarten.

Und es geht um Satanic Panic, ABA, Kernenergie, Gentechnik und und und.

Sebastian Schnelles Podcast findet ihr hier: https://vorpolitisch.podbean.com/

Und hier die Anmeldung zur SkepKon: https://www.skepkon.org/tickets

Die Zerstörung des woken GWUP-Kulturkampfs: Sinan ./. Barto

Es ist soweit: Barto trifft auf Sinan, Sinan trifft auf Barto. Endlich kommen Dinge auf den TIsch. Wer ist diese anti-woke Fraktion? Hat Sinan keine Ahnung von Medien? Zerfliegt die GWUP? Kann man es noch verhindern, und wenn ja, wie nicht? Und: kann es sein, dass einige Anti-Woke gar nicht antiwoke sind, sondern einfach nur Holm Hümmler Scheiße finden, ohne dass es irgendwie um Inhalte geht? Und wo ist das Problem mit dem Geschlecht von Schnecken? Wir hatten viel zu besprechen…

(Das Video gibt hier.)

Nach Hümmler-Putsch: wie woke ist der Kulturkampf in der GWUP und was darf man überhaupt noch sagen?

In der deutschen Skeptiker-Bewegung (der GWUP) rumort es. Im Frühjahr wurde ein neuer Vositzender, Holm Hümmler, gewählt. Der soll nicht nur unredlich zur „Macht“ gekommen sein, sondern zudem die GWUP in woke Gefilde, und weg vom Weg des freien wissenschaftlichen Diskurses führen wollen. Seither streiten sich GWUPies, teils intern, teils aber auch öffentlich. Inhaltich, aber auch sehr persönlich.
Wie sieht die „Holm-Seite“ all das?
Darüber sprach ich mit Holm Hümmler, Rebecca Wismeg-Kammerlander und Sebastian Hirsch.

Mit Bildspur auch auf YouTube zu finden.

Nie wieder ist jetzt: Fake News und Israel

Am 7.10.2023 überfielen Palästinenser der Terrororganisation Hamas Israel, die einzige funktionierende Demokratie im Nahen Osten; Schutzstaat der Juden. Seitdem wird Israel fortwährend aus dem Gaza-Streifen bombardiert, Hunderte Bürger wurden verschleppt, Babies, Kinder, Frauen und Zivilisten wurden von den Barbaren der Hamas wie Vieh abgeschlachtet. Und weltweit wird Israel zur Mässigung ausgerufen, und auf den Straßen der „Berfreiungskampf“ der Hamas gefeiert.
Deswegen gibt es hier auch nicht eine weitere Folge zu „FolkHorrorAngstLust“, zumal es in der Folge eigentlich um die Shoah und Horrorfilme gehen sollte – mehr als unpassend meines Erachtens.

Stattdessen hört ihr ein Gespräch von Anja Stanitzek und mir über Israel und Fake News.

I stand with Israel! Nie wieder ist jetzt!

F35 Macht´s gut, und Danke für den Hass

Dr. Michael Blume ist Antisemitismusbeauftrager des Landes Baden-Württemberg, Blogger und Buchautor. Und er zieht sich aus Twitter und Facebook zurück. Ich spreche mit ihm darüber.

F17 „Ruhm_Hass“

Vielleicht ist dies die bisher persönlichste Folge.

Journalistenkollegen werden in Paris erschossen. Islamisten. Judenhasser. Auch in Deutschland. Darunter die, die sich versichern keine Nazis zu sein. Sondern Humanisten. Antizionisten. Und die Erkenntnis, dass der Prozess schon länger da ist. Einsickert in unsere Gesellschaft. Wie träge bist Du? Handelst Du? Oder twitterst und likest Du nur? Vom Cyberspace zurück auf die Strasse. Schmerzen. Weizsäcker tot. Seine Geschichte wird umgeschrieben. CSU. AfD. NPD. Und dann? Und dahinter immer der Islam in meinem Kopf. Israel. Christentum. Ein Depp spricht vor Deppen – singt im TV. Wo ist 1848?

F17: In Deutschland gefeierter SS-Angehöriger.

F17: In Deutschland gefeierter SS-Angehöriger.